Umzüge nach Australien

Dreihundert Sonnentage im Jahr, eine gesunde Wirtschaftslage und tausende Kilometer Strand — ein Umzug nach Australien rangiert in den Favoritenlisten der Deutschen seit Jahren auf den obersten Plätzen.

Ob Sydney, Melbourne, Brisbane, Perth oder der australische Outback - mit unserer 20jährigen Erfahrung in nationaler und internationaler Umzugs- Koordination unterstützen wir Sie umfassend, damit Sie sorgenfrei in Ihrer neuen Heimat in Australien kommen.

Wir möchten Ihnen hier einen kurzen Überblick über die notwendigen Schritte geben, um ein Umzug nach und ein Leben in Down Under zu realisieren. Für verbindliche und aktuelle Voraussetzungen einer Einwanderung informieren Sie sich bitte nochmals vor Ihrer Planung oder kontaktieren Sie uns, damit Sie eventuelle Neuerungen rechtzeitig erfahren und mit einkalkulieren können. Wir bitten um Beachtung, dass die Informationen auf dieser Seite keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität erheben können und wir daher diesbezüglich keine Gewähr übernehmen. Für aktuelle Voraussetzungen einer Einwanderung im Rahmen eines Umzuges informieren Sie sich bitte nochmals unmittelbar vor Ihrer Planung oder kontaktieren Sie uns, damit Sie eventuelle Neuerungen rechtzeitig erfahren und mit einkalkulieren können.

Das Visum

Wenn Sie bestimmte Voraussetzungen und Qualifikationen besitzen, ist es relativ einfach, ein Visum für Australien zu erhalten. Den Begriff der Arbeitserlaubnis gibt es in dem Sinne nicht, man wählt aus mehreren verschiedenen Visa-Modellen - siehe unten - und muss in diesen bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um eine hohe Punktzahl, und so, das angestrebte Visum zu erhalten. Faktoren dieses Punktesystem sind zum Beispiel die Art der Ausbildung, die Berufserfahrung, Vermögen und die englischen Sprachkenntnisse. 

Liste der möglichen Visa:
  • Skilled Migration / Fachkräftevisa
  • SC457 4-Jahres-Visa
  • Arbeitgeber Nomination Programm
  • Regional gesponsorte Fachkräftevisa
  • Geschäfts- und Businessvisa
  • Partner- und Familienvisa
  • Besucher- und Touristenvisa
  • Studentenvisa
  • Working Holiday Visa
  • Senioren / Ruheständler Visa
Kümmern Sie sich frühzeitig um die Formalitäten Ihres Visaantrages für ein Leben in Australien, die Bearbeitungs- und Wartezeit eines Antrags kann durchaus mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Umzugsformalitäten

Umzug Australien Sobald Sie das Visum erhalten haben, sollten Sie mit der Planung Ihres Umzuges nach Australien beginnen. 

Ob Sie schon über ein Haus oder eine Wohnung verfügen, in das Sie Ihr Hab und Gut aus Deutschland verschiffen möchten, oder auf dem kleinsten Kontinenten ganz neu anfangen wollen - wir stehen Ihnen zur Seite wenn es darum geht logistische Entscheidungen zu treffen, den Transport Ihrer persönlichen Besitztümer zeitlich genau zu planen und die strengen Zoll- und Quarantänebestimmungen Australiens einzuhalten. 

Persönliche Besitztümer, die nicht für den Verkauf vorgesehen sind, unterliegen in der Regel keinen Einfuhreinschränkungen. Ausnahmen gelten für Fahrzeuge, neu erstandene Möbel (jünger als 12 Monate), Kühlgeräte, Antiquitäten, Alkohol, Medikamente und Waffen. Hierfür sind vorab alle erforderlichen Papiere und Zertifikate, sowie bestimmte Zollformulare vorzubereiten. 

Des Weiteren unterliegen Nahrungsmittel, Früchte, Pflanzen, Samen, tierische Produkte oder lebende Tiere strengen Kontrollen, um eine Verbreitung von Krankheiten und einen Eingriff in die australische Tier- und Pflanzenwelt zu verhindern.
Sollten Sie vorhaben, solche Güter von Deutschland nach Australien einzuführen, müssen Sie diese unbedingt für die Zollkontrolle angeben und prüfen lassen. Andererseits riskieren Sie hohe Geld- und sogar Gefängnisstrafen.

Das Leben in Australien

Australien Australien gilt als sehr westliches Land, über 20% der in Australien lebenden Menschen sind Zugewanderte - daher kann man nur schwer von Australiern im Allgemeinen reden. Es gilt trotzdem sich auf Unterschiede in Mentalität, behördlichen Abwicklungen und praktischen Lebensumständen einzustellen. Sollten Sie noch gar nicht in Down Under gelebt oder eine längere Zeit dort verbracht haben, lesen Sie so viel wie möglich in Erfahrungsberichten und Büchern, um sich mit der Lebensart vertraut zu machen. Hier eine kurze Auswahl von Dingen, die Sie vor einem Umzug nach Australien bedacht haben sollten:
  • ein Dauervisum erlaubt Ihnen in den meisten australischen Staaten die ersten drei Monate mit Ihrem deutschen Führerschein (mit englischer Übersetzung!) zu fahren. Danach müssen Sie über einen australischen Führerschein verfügen. Hierzu müssen Sie normalerweise einen Theorietest, eine praktische Fahrprüfung und einen Sehtest erfolgreich absolvieren
  • in Australien herrscht Linksverkehr, manche Fahrschulen bieten spezielle Kurse an um sich darauf vorzubereiten
  • für den praktischen Alltag ist es wichtig zu wissen, dass es andere Stecker- und Steckdosensysteme gibt — für Ihre Elektrogeräte aus Deutschland müssen Sie sich einen Adapter besorgen
Über die technischen Hürden hinaus sollten Sie sich auch auf Besonderheiten in Sprache und Alltag einstellen (so bezeichnet „Fortnight“ beispielsweise einen Zeitraum von zwei Wochen und ein Recycling-System, wie Sie es aus Deutschland kennen, werden Sie nur in wenigen Gemeinden Australiens vorfinden). 

Auf der Webseite der australischen Regierung gibt es eine Vielzahl an Broschüren über das Land, die Geschichte und das Leben Australiens, z.B.
„Beginning a Life in Australia“ [PDF]

Auf nach Down Under — mit EOS Move Management

Wenn Sie von Deutschland nach Australien umziehen wollen, zögern Sie nicht uns Ihre Fragen zu stellen — das gilt selbstverständlich auch im Falle eines Umzugs von Australien nach Deutschland. Wir informieren Sie gerne über die nötigen Formulare und Anforderungen und kümmern uns um den gesamten Ablauf Ihres Umzuges, damit Sie möglichst zeitnah und stressfrei ihr Traumland Australien zu Ihrer Heimat machen können.
Ihre Fragen:


Antwort-Adresse (E-Mail):


Ihr Name (freiwillig):